Cluster Medizinphysik veranstaltet Kick-Off am 23.-25. April 2015 in Remscheid

Passend zum Motto des Hauptstadtforums MINT400 2015 „Medizintechnik und Medizintechnologie“ entwickeln sich auch die Fortschritte im nationalen Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC. 120 Jahre nach der Entdeckung der Röntgenstrahlen entsteht nun in Remscheid-Lennep der Cluster Medizinphysik in Schulen. Die Kick-Off-Veranstaltung findet als erste Cluster-Sitzung vom 23. bis zum 25. April im Röntgen-Gymnasium Remscheid statt. Zur Erarbeitung und Durchführung von Unterrichtsprojekten, Projekttagen und MINT-Camps haben sich 14 Schulen aus sieben Bundesländern zusammengeschlossen. Durch die bereits bestehenden, vielfältigen Kontakte zu Universitäten und Fachverbänden im Kontext mit bereits durchgeführten Unterrichtsprojekten und Projektkursen entsteht hier ein leistungsfähiger Verbund zur Implementierung dieses sehr bedeutsamen Themas im Unterricht. Die Schirmherrschaft für dieses Cluster hat die Siemens-Stiftung übernommen und bereits in der Startphase sehr hilfreich gewirkt. Die fachliche Betreuung gewährleistet federführend die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Physik. Das Jahr 2015 wird für strukturelle Planungen (regionale Sub-Cluster), der Festlegung und Absprache von thematischen Arbeitsfeldern und der Vorbereitung eines ersten Schüler-MINT-Camps im Frühjahr 2016 genutzt.

(Quelle: MINT-EC BLOG: 10.02.2015 14:37 /Cluster Medizinphysik veranstaltet Kick-Off am 23.-25. April 2015 in Remscheid)