Abi-Stufe des Röntgen-Gymnasiums legt erstklassigen bunten Abend hin

Was eine Show: Die Aula des Röntgen-Gymnasiums in Lennep war nahezu überfüllt, als die 13. Jahrgangsstufe am Mittwochabend den "Bunten Abend" veranstaltete. Mit Show, Tanz und Musik begeisterten die Abiturienten das Publikum und heizten der Stimmung ordentlich ein.

Zumba und Beatbox

Nachdem die Moderatoren Lennard Elsner und Matthias Hahn mit lockeren Sprüchen den Abend begonnen hatten, lieferte ein Sportkurs eine eindrucksvolle, fünfminütige Zumba-Vorstellung. Danach folgten musikalische Acts mit Beatboxer Florian Lohmann und dem "Whoopi Goldberg-Gedächtnis-Konzert" alias Janet Drobek und Musikkurs.

Entspannter Schulleiter

Auch die Abi-Band spielte einige Coversongs. Bis zur Pause wurde das Programm mit einer unterhaltsamen Versteigerung gefüllt. Hierbei ergatterte sich Schulleiter Matthias Lippert eine 15-minütige Entspannung auf der Bühne. Dabei wurde er für 15 Euro von vier Schülern mit Sekt, Weintrauben, Massage, Schuhe putzen und Burger-King-Krone verwöhnt.

Aber auch Dienstleistungen wie Babysitten, Einkaufen, Auto waschen, Zeichnen eines Portraits, Gartenarbeit oder Putzen erzeugten bei Publikum großes Interesse, so dass die Abi-Stufe am Ende eine ordentliche Summe zusammen hatte.

Tanzende Jungs

Das Highlight der Veranstaltung waren aber die "Rögy Boyzz": Fünf Schüler, darunter auch beide Moderatoren, amüsierten die voll besetzte Aula mit für Boygroups typischen Tänzen. Assistentin Jasmin Bothe kündigte sie mit den Worten "Justin Bieber und Fred Chmilewski (RöGy-Lehrer) waren gestern. Ab jetzt werden die Rögy Boyzz die Mädels zum Kreischen bringen!"

Übrigens: Noch vor einer Woche war nicht klar, ob der Abend stattfinden könnte, denn ein Stück von der Decke, die durch den Schnee belastet wurde, war heruntergefallen. Letztlich kam aber das Okay von der Remscheider Stadtverwaltung, alles lieft gut, die Vorbereitungen hatten sich gelohnt, und die Abi-Kasse wurde durch die Versteigerung und Spenden ordentlich aufgefüllt.

Quelle: RGA-online vom 01.02.2013 / X-ray: von Theresa