Die Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs!

Der VORLESEWETTBEWERB der 6. Klassen der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels hat in diesem Jahr zum 61. Mal zur Teilnahme aufgerufen und das Röntgen-Gymnasium ist dieser traditionell gefolgt.

Vorlesewettbewerb

Nachdem Emilia (6a), Charlotte (6b) und Sarah (6c) bereits ihre Klassenkameraden überzeugen konnten und zu den Klassensiegerinnen gewählt wurden, fand in der Aula nun der Entscheid der Schulsiegerin statt: In der ersten Runde begeisterten die Leserinnen die Zuhörer im Saal mit selbst mitgebrachten Romanen, aus denen sie mitreißend vorlasen. In der zweiten Runde ließen sie sich auf einen Fremdtext („Siri und die Eismeerpiraten“ von Frida Nilsson) ein und interpretierten diesen. Die Jury entschied, dass Charlotte als Schulsiegerin in die nächste Runde ziehen darf und nun gegen die besten LeserInnen der Stadt antreten darf. Wir alle gratulieren und drücken die Daumen für die nächste Runde!

Paulina Rasch