Spanisches Sprachendorf

Mit viel Freude ging es für die Schülerinnen und Schüler der Spanischkurse (Klassen 8, 9, EF) in das Sprachendorf am RöGy. In diesem Dorf hatten die Spanischlernenden die Gelegenheit, in verschiedenen Alltagssituationen ihre Kenntnisse in Dialogen mit Muttersprachlern der Partnerschule aus Madrid anzuwenden.

In der ersten Station „Fiesta“ wurden lockere Gespräche geführt und erste Kontakte geknüpft. Danach ging es ins „Restaurante“, wo ein Drei-Gänge-Menü bestellt wurde und die Austauschpartner aus Madrid als Kellner die Bestellungen aufnahmen. Im „Hostal“ wurde ein Hotelzimmer für eine Reise gebucht und in der „Oficina de turismo“ wurden Auskünfte zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten eingeholt.

Die Schülerinnen und Schüler hatten sehr viel Spaß beim Ausprobieren ihrer Sprachkenntnisse und lösten nicht nur sprachliche Barrieren, sondern fühlten sich auch nach und nach sicherer im Umgang mit der spanischen Sprache.

Alle Beteiligten freuen sich auf eine Wiederholung des Sprachendorfs!

Elene Effey und Daria El Kattan

Sprachendorf I

Sprachendorf II