Erster Platz beim NRW-Kreativwettbewerb Chinesisch 2016

Mit einem sehr witzigen und glänzend gespielten Theaterstück haben sich 16 Schülerinnen und Schüler unserer Q1 beim diesjährigen NRW-Kreativwettbewerb Chinesisch in einer harten Konkurrenz durchgesetzt und den ersten Platz in der Kategorie Sek. II errungen.

Von der chinesisch-deutschen Jury besonders gelobt wurde neben dem sehr guten sprachlichen Vortrag auch die intensive Auseinandersetzung mit den kulturellen Unterschieden zwischen China und Deutschland. Das Stück mit dem Titel "Hao ganga ya!" (Voll peinlich!) hat unser chinesischer Fremdsprachen-Assistent, Herr You, selbst verfasst und mit der Gruppe einstudiert.
Der NRW-Kreativwettbewerb Chinesisch wurde bereits zum 9. Mal ausgetragen. Er geht zurück auf eine Initiative der Landesregierung NRW und der Regierung der VR China, Schirmherrin ist die NRW-Ministerin für Schule und Weiterbildung, Sylvia Löhrmann. Schülerinnen und Schüler aus NRW präsentieren Sketche, Theaterstücke, Texte, Lieder etc. in chinesischer Sprache und geben damit einen Einblick in ihren Umgang mit der chinesischen Sprache und Kultur.
Zu dem großen Erfolg gratulieren wir ganz herzlich!