Unterrichtszeiten am Röntgen-Gymnasium

Durch die Verlängerung einer Unterrichtsstunde auf 67, 5 Minuten (=1,5*45 Minuten) wird am Röntgen-Gymnasium die Zahl der Wechsel zwischen den Unterrichtsstunden reduziert und so mehr Ruhe in den Unterrichtstag gebracht.

Der Vormittag besteht aus vier Unterrichtseinheiten, am Nachmittag findet in den Jahrgangsstufen 5 – 9 höchstens eine Einheit statt. Der Unterricht ist dadurch spätestens um 15:08 Uhr beendet und Schultaschen werden leichter.

In der längeren Dauer einer Unterrichtstunde liegt eine große Chance für die Unterrichtsgestaltung. Zeitgemäße Unterrichtsmethoden und praxisbezogene Elemente können besser umgesetzt werden und ermöglichen vertiefende Lernphasen.

Unterrichtszeiten:

Stunde Zeit  
1 7.50 - 8.58  
Pause 5 min  
2 9.03 - 10.10  
Pause 25 min  
3 10.35 - 11.43  
Pause 15 min  
4 11.58 - 13.05  
Pause (5) 55 min  
 
6 14.00 - 15.08  

 

Verteilung des Unterrichts:

Die erste bis vierte Stunde ist an allen Tagen der Woche mit regulärem Unterricht belegt. Die Klassen 5, 6 und 7 haben an einem Nachmittag in der Woche Unterricht. In den Klassen 8 und 9 ist dies an zwei Nachmittagen in der Woche der Fall. Dienstags findet in der Sekundarstufe I kein regulärer Nachmittagsunterricht statt.

Freiarbeit:

Freiarbeit wird in den Klassen 5 und 6 im Rahmen der Fächer Deutsch, Englisch, zweite Fremdsprache und Mathematik an jeweils einem Termin pro Woche durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten an individuell zugeteilten Materialien ihrem eigenen Förderbedarf gemäß zu Themen des jeweiligen Faches.

Hausaufgabenbetreuung, außerunterrichtliche Angebote und Lernzeiten:

Montags, dienstags und donnerstags findet in der Zeit von 14:00 Uhr bis 15:08 Uhr die Hausaufgabenbetreuung statt. Lernzeiten und weitere außerunterrichtliche Angebote werden durch die Stundenpläne bzw. im AG-Bereich nach Vereinbarung geregelt.